Neuburg-Schrobenhausen

Schrobenhausen | 14-Jähriger wird von Zug erfasst und getötet – Zwillingsbruder und Freund bleiben körperlich unverletzt

Ein 14-jähriger Junge aus Schrobenhausen zog sich bei einem tragischen Verkehrsunfall tödliche Verletzungen zu. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder und einem 13-jährigen Freund befuhren die drei Jungs mit ihren Fahrrädern die Neuburger Straße in Schrobenhausen stadteinwärts und wollten eigentlich zum Freibad fahren.

Donau-Ries

Innenminister Herrmann gibt Startschuss für Anker-Einrichtungen in allen sieben Regierungsbezirken

Bayerns Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann gab zum heutigen ersten August den Startschuss für Anker-Einrichtungen in allen sieben Regierungsbezirken. Er verspricht sich von diesn Einrichtungen schnellere und effizientere Asylverfahren und eine noch bessere Integration für Menschen mit Bleibeperspektive. Für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort soll es keine groß spürbaren Veränderungen geben.

Neuburg-Schrobenhausen

B16 bei Neuburg | Motorradfahrerin an der Unfallstelle verstorben

Neuburg, Bruck, B 16 | Ein 55-jähriger Mann aus Baden-Württemberg befuhr heute gegen 11.20 Uhr mit einem Motorrad die B 16 in Richtung Donauwörth. Seine 53-jährige Ehefrau fuhr ebenfalls mit einem Motorrad hinter ihm. Auf Höhe Bruck überholten die beiden Motorradfahrer eine Fahrzeugkolonne. Beim Wiedereinscheren streifte die Frau mit der rechten Frontseite ihres Motorrades das das linke Heck des Motorrades ihres vorausfahrenden Ehemannes.