American Football

Bitter! | Königsbrunn Ants steigen nach Niederlage gegen Feldkirchen ab

Auch im letzten Heimspiel der Bayernliga Saison 2018 konnten die American Footballer der Königsbrunn ANTS nicht punkten: Gegen die Feldkirchen Lions gab es am Ende eine knappe und unglückliche 7:12-Niederlage. Damit haben die ANTS trotz der zwei noch ausstehenden Auswärtsspiele keine Chance mehr die Klasse zu halten und werden aller Voraussicht nach nächste Saison in der Landesliga antreten.

American Football

Leistungssteigerung trotz klarer Niederlage erkennbar – Bei den Königsbrunn Ants zeigt die Formkurve nach oben

Auch wenn am Ende die Gäste aus Traunreut mit einem 43:14-Erfolg als Sieger vom Platz gingen, honorierten die fast 300 Zuschauer dennoch die Leistung der gastgebenden Königsbrunn Ants mit lang anhaltendem Applaus. Zwar warten die Königsbrunner American Footballer noch immer auf einen Punktgewinn in der Bayernliga Süd, doch im zweiten Heimspiel der Saison war eine Leistungssteigerung zu beobachten, die Hoffnung macht.

American Football

Saisonauftakt | Königsbrunn Ants starten mit klarer Niederlage gegen Erding

Strahlender Sonnenschein und rund 400 begeisterte Zuschauer bildeten den Rahmen des ersten Heimspiels der American Footballer des AFC Königsbrunn ANTS am vergangenen Sonntag im Königsbrunner Hans-Wenninger-Stadion. Allerdings wollte auf dem Spielfeld keine Feststimmung aufkommen, denn die Erding Bulls unterstrichen eindrucksvoll mit einem klaren 47:13-Erfolg ihre Ambitionen auf die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga.

American Football

Neuanfang zum 35. Geburtstag bei den Königsbrunn Ants

Rechtzeitig zum 35. Vereinsjubiläum möchten die American Footballer der Königsbrunn Ants mit einer neuen Führungsriege und neuem Cheftrainer wieder an die sportlichen Erfolge der Vergangenheit anknüpfen. Nach der enttäuschenden Spielzeit 2017 – nur zwei der acht Partien in der Bayernliga Süd konnten gewonnen werden – soll es in der kommenden Saison, die Ende April beginnt, wieder steil aufwärts gehen.