Bayern

Bamberg | Dachstuhl eines Gebäudes der Ankereinrichtung abgebrannt

Zirka zwei Millionen Euro, so lauten die ersten Schätzungen des Schadens, der bei einem Brand eines Wohngebäudes der Ankereinrichtung Oberfranken entstand. Glücklicherweise konnten alle rund 150 Bewohner das Haus rechtzeitig verlassen und keiner von ihnen trug Verletzungen davon, allerdings verletzten sich drei Feuerwehrleute während den Löscharbeiten leicht. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann machte sich selbst vor Ort ein Bild von der Brandstelle und dankte den Einsatzkräften.