Aichach Friedberg

Die schwäbische Wirtschaft schwimmt trotz teils schwieriger Rahmenbedingungen weiterhin auf der Erfolgswelle

Die schwäbische Wirtschaft schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle, die schwierige Situation bei einigen Auslandsmärkten geht jedoch nicht mehr ganz spurlos an den Unternehmen vorüber. Die Konjunktur verharrt auch im Frühjahr 2018 weiterhin auf dem bisherigen hohen Niveau. Trotz zum Teil schwieriger Rahmenbedingungen zeigen sich die Unternehmen sehr zufrieden. Das geht aus der aktuellen Umfrage der IHK Schwaben hervor, an der sich 786 Unternehmen beteiligt haben.

Günzburg

Breitbandturbo für Tannhausen – Schnelles Internet für 2.000 Haushalte und Unternehmen mit schnellem Internet

Rund 2.000 Privathaushalte und Gewerbetreibende im Stadtgebiet von Thannhausen können nun leistungsfähige Internetanbindungen nutzen. Bürgermeister Georg Schwarz nahm am Montag im Rathaus gemeinsam mit LEW TelNet Geschäftsführer Johannes Stepperger und Gabi Emmerling, Regionalbeauftragte Schwaben bei M-net, das neue Breitbandnetz offiziell in Betrieb. Das Ausbauprojekt wurde von LEW TelNet und M-net mit Unterstützung des laufenden bayerischen Breitbandförderprogramms und der Stadt Thannhausen finanziert.

Augsburg Stadt

Fraunhofer Institut bekommt innovatives Institutsgebäude im Augsburg Innovationspark

Baukräne markieren bereits den neuen Standort des Fraunhofer Instituts für Gießerei Composite- und Verfahrenstechnik (IGCV) im Augsburg Innovationspark. Mit 70 Hektar Fläche zählt das zukunftsweisende Projekt Augsburg Innovationspark zu den größten Innovationsparks Europas. Unter dem Motto „Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau“ baut die Fraunhofer-Gesellschaft das zweite Institutsgebäude auf dem Gelände.

Augsburg Stadt

Auch in 2017 konnte das Tourismusziel Augsburg neue Rekorde verbuchen

Dass das Tourismusziel Augsburg auch 2017 neue Rekorde bei den Gästeankünften und Übernachtungen erreichte, ist für Tourismusdirektor Götz Beck im nunmehr 20. Jahr seiner Arbeit für die Regio Augsburg Tourismus GmbH ein gern mitgenommenes „Jubiläumsgeschenk“. Erstmals wurden mehr als 450.000 Ankünfte von Übernachtungsgästen registriert, die Marke von 800.000 Übernachtungen wurde nur hauchdünn verfehlt. Bemerkenswert: Der Augsburg-Tourismus nimmt damit insbesondere bei der Steigerung der Übernachtungszahlen auch im boomenden Bayern-Tourismus einen der vordersten Plätze ein.