DAX legt kräftig zu – Nur Thyssenkrupp im Minus

Am Mittwoch hat der DAX deutlich zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.339,16 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,17 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Kurz vor Handelsschluss war gegen den Trend als einziger Wert die Aktie von Thyssenkrupp im Minus.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Dabei hatte der Konzern am Morgen gute Bilanzzahlen vorgelegt: Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) nahm im ersten Geschäftsquartal (bis Ende Dezember) des Geschäftsjahres 2017/18 (per Ende September) um 52 Prozent auf 444 Millionen Euro zu, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Unter dem Strich habe es einen Nettogewinn von 78 Millionen Euro gegeben, nach acht Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, hieß es. Analysten bemängelten aber die Nettoverschuldung des Industriekonzerns, die deutlich angezogen habe.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,2399 US-Dollar (+0,41 Prozent).