Der „Titan“ unter den taktischen Uhren | Die KHS Missiontimer 3 Titan XTAC GMT im Presse Augsburg-Test

KHS Tactical Watches aus Mülheim an der Ruhr in Nordrhein-Westfalen gehört zu den weltweit führenden Herstellern von taktischen Uhren, also besonders robusten und für militärische Einsätze optimierte Zeitmesser. Zu haben sind diese bereits unter 100 Euro (Einstiegsmodell „Sentinel DC“). Das limitierte und in der Schweiz gefertigte Topmodell „Missiontimer 3 Titan XTAC“ ist ab 689 Euro zu haben. Wir haben uns dieses Modell in der GMT Variante etwas näher für Sie angesehen.

Bei der KHS Missiontimer 3 Titan XTAC handelt es sich um ein limitiertes Sonder- und Topmodell des Herstellers | Foto: Sebastian Pfister

Der Titan unter den taktischen Uhren

Bei den XTAC-Einsatzuhren sind alle Oberflächen, Ziffern, das Gehäuse und die Bandschließe absichtlich in Schwarz gehalten.  Dadurch wird ein taktischer Vorteil erreicht, weil Reflektionen und auffällige Farben komplett vermieden werden. Die Modellreihe „Missiontimer XTAC“ hat einen weiteren Vorteil: Das Gehäuse besteht komplett aus schwarzem,  mittels DLC-Verfahren beschichteten, Titan. Und das bringt eine Vielzahl von Vorteilen mir sich. Mit einer Dichte von 4,51 Gramm pro Kubikzentimeter ist es bei gleichem Volumen ganze 42 Prozent leichter als das sonst bei den meisten Uhren verwendete Edelstahl und liegt so wesentlich leichter am Handgelenk. Titan ist außerdem extrem fest und temperaturbeständig und Allergiker, die mit Edelstahluhren Probleme haben, vertragen Titan meist problemlos.

Perfekte Ablesbarkkeit – auch bei absoluter Dunkelheit

Das schwarzmatte Zifferblatt mit arabischen Ziffern und Datumsfenster sowie 4 Zeigern (Stunde, Minute, Sekunde und GMT (Zweite Zeitzone mit 24 Stunden Einzeiger)) ist sowohl bei Tag als auch bei Nacht sehr gut ablesbar. Bei Dunkelheit sorgt das exklusiv nur in den limitierten XTAC-Modellen verbaute Beleuchtungssystem „Unity“ für einen echten Wow-Effekt. Die auf den Indizes und Zeigern angebrachten H3-Gaslichtlampen leuchten dabei in den Farben weiß, rot und blau.

Die optional erhältliche Version mit der Funktion zur Anzeige einer zweiten Zeitzone (GMT) ist besonders praktisch bei Einsätzen fernab der Heimat, um die Uhrzeit der Liebsten Zuhause auf einen Blick sehen zu können.

Das mit Krone 45,5mm breite und 12,5 mm hohe Gehäuse ist mit einer linksdrehenden Titanlünette ausgestattet. Das Glas der Uhr besteht aus extrem kratzfesten Saphirglas. Die Titan-Krone ist verschraubt. So wird eine Wasserdichtigkeit von 20 Bar erreicht, was einer Wassertiefe bis zu 200 Metern entspricht.

Überzeugende innere Werte

Aber der Missiontimer überzeugt nicht nur durch seine äußeren Werte. Im Inneren der Uhr arbeitet ein robustes SWISS Made GMT-Quarz-Werk mit Datumsanzeige. Gerade im taktischen Bereich  werden qualitativ hochwertige Quarzwerke aufgrund der Robustheit und Ganggenauigkeit (±0,66 Sekunden am Tag) oft den sonst sehr beliebten Automatikwerken vorgezogen. Durch das Ziehen der Krone kann bei Nichttragen der Uhr der Stromverbrauch um bis zu 70% reduziert werden, so muss man mit dem Quarzwerk nicht oft zum Batteriewechsel. Die Batterielaufzeit beträgt aber auch so bis zu 36 Monate. Wer im Einsatz nie von einer stehenbleibenden Uhr überrascht werden will, sollte die Batterie alle 2 Jahre wechseln lassen. Das Werk ist außerdem gegen Magnetfelder abgeschirmt und schockresistent nach NIHS 91-10.

Aber auch für Fans von Automatikwerken gibt es bei KHS das Richtige, z.B. die KHS Black Platoon Automatik.

Fazit

Ab 689 Euro erhält man mit dem Missiontimer XTAC eine der hochwertigsten auf dem Markt verfügbaren Tactical Watches. Dabei sieht die Uhr nicht nur taktisch aus, sondern erfüllt durch die hochwertigen Komponenten und Materialien auch das, was das äußere Erscheinungsbild verspricht. Erschütterungen, Temperaturschwankungen, Wasser und Staub können dieser Uhr so schnell nichts anhaben. Für 60 Euro Aufpreis erhält man die Uhr inklusive GMT-Funktion, welche nicht nur praktisch ist, sondern mit dem 4. Zeiger auch einfach gut aussieht!

Und durch die auf nur 1.000 Stück limitierte Serie steht fest: Diese Uhr wird auch in Zukunft immer etwas Besonderes sein.

Technische Daten im Überblick

Gehäuse Titangehäuse, schwarz DLC-beschichtet, verschraubter Titangehäuseboden, schwarz DLC-beschichtet, linksdrehende Titanlünette mit H3-Pointer, schwarz DLC-beschichtet, verschraubte Krone, schwarz DLC-beschichtet.
Glas Kratzfestes Saphirglas.
Wasserdichtigkeit 20 Bar.
Zifferblatt und Zeiger Matt schwarzes Zifferblatt mit arabischen Ziffern und Datumsfenster, 3 Zeiger (Stunde, Minute und Sekunde), hellgrauer Minutenzeiger für taktische minutengenaue Einsätze.
Uhrwerk Quarzuhrwerk, SWISS MADE, 3 Zeiger, Datumsanzeige.
Funktionen Stunde, Minute, Zentralsekunde, Sekundenstopp bei gezogener Krone, Datum mit Datumschnellschaltung, sehr einfache Handhabung.
Besonderheiten Energieeinsparungs-Funktion bei gezogener Krone: Reduktion des Stromverbrauchs um ca. 70%, Batterie Nr. 371, Magnetfeldabschirmung 18,8 Oe, Schockresistenz NIHS 91-10, Betriebstemperatur 0-50 °C.
Beleuchtung H3-Gaslichtlampen | Trigalights®
Band Leder, Silikon oder Nylon (Nato-Strap)
Maße und Gewicht 51,0 mm x 45,5 mm x 12,5 mm (L x B x H), 74 Gramm

Alle Bilder zum KHS Missiontimer 3 Titan XTAC GMT