Dr. Volker Ullrich mit 96,4 % erneut zum CSU-Bundestagskandidaten gewählt!

Die Delegiertenversammlung im Bundeswahlkreis Augsburg und Königsbrunn hat den Bundestagsabgeordneten Dr. Volker Ullrich erneut zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Der 40-jährige erhielt in geheimer Abstimmung 132 von 137 Stimmen (96,4%). In seiner Rede betonte Ullrich die Bedeutung der Sorge um die innere Sicherheit als wesentlicher Garant, um unsere Freiheit und Werte zu verteidigen. Gerade vor dem Hintergrund der Ereignisse von München hob Ullrich den besonderen Einsatz der Polizei hervor und warnte vor schnellen Vorverurteilungen.

Dr.Volker Ullrich soll wieder für die CSU in den Bundestag ziehen.
Dr.Volker Ullrich soll wieder für die CSU in den Bundestag ziehen.

Als wichtige Zukunftsthemen nannte er Innovation und die Investition in Bildung, die steuerliche Entlastung für Familien und die Sicherung der Altersvorsorge.

Der Kern der politischen Arbeit bleiben der Dialog und der inhaltliche politische Austausch vor Ort, so Ullrich. Eine Herzensangelegenheit ist ebenso die Förderung des Austauschs auf allen politischen Ebenen; von der Kommune bis zum Bund und Europa.

MdL Bernd Kränzle gratuliert. Im Hintergrund klatscht CSU-Stadtrat Leo Dietz
MdL Bernd Kränzle gratuliert. Im Hintergrund klatscht CSU-Stadtrat Leo Dietz

Mit dem Rückhalt der Delegierten geht Dr. Volker Ullrich gestärkt in den kommenden Bundestagswahlkampf. Er versprach einen engagierten und motivierten Wahlkampf, um erneut das Direktmandat zu gewinnen.