Eine Stunde für Streicher – Ein besonderes Konzert im Goldenen Saal

Nach „Eine Stunde Sturm und Drang“ und „Eine Stunde Mozart“ stehen im diesjährigen Konzert im Goldenen Saal die Streichinstrumente im Mittelpunkt.

Ruth Killius | Foto: Theater Augsburg

Während Mendelssohns frühe Sinfonia Nr. 2 noch der (Früh-)Klassik Carl Philipp Emanuel Bachs, Haydns und Mozarts verhaftet ist, zeigt die zehnte Sinfonia den 14-jährigen bereits als selbstständigen Komponisten mit einer eigenen Klangvorstellung. Die Sinfonien umrahmen zwei Kompositionen für Streichorchester und Solo-Bratsche: Schuberts „Sonate für Klavier und Arpeggione“ – eine Kreuzung aus Gitarre und Cello – sowie Hindemiths ergreifenden musikalischen Nachruf auf den verstorbenen König George V., die „Trauermusik“.

Eine Stunde für Streicher

Sonderkonzert

29. Januar 2017

11.00 Uhr

Goldener Saal

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Sinfonia Nr. 10 h-Moll

Paul Hindemith (1895-1963): „Trauermusik“

Franz Schubert (1797-1828): „Arpeggione-Sonate“, bearbeitet für Viola und Streichorchester

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonia Nr. 2 D-Dur

 

Artist in Residence Ruth Killius, Viola

Augsburger Philharmoniker

Lancelot Fuhry, Dirigent

 

Neueste Beiträge

Augsburg Stadt

Vereine fordern Tempo 30 für den Pferseer Tunnel

Autos, Busse und LKWs brausen mit bis zu 50 km/h durch den Pferseer Tunnel, die Straßenbahn rattert alle paar Minuten durch. Radfahrer haben die Wahl, für eine schnelle Fahrt den Straßenraum mit den motorisieren Verkehrsteilnehmern zu teilen, oder den für sie freigegebenen Fußweg mit zu nutzen, wofür sich die meisten entscheiden. Seit es auf dem Bahnhofsvorplatz und vor dem Nordzugang zum Bahnhof kaum noch kostenlose Radabstellplätze mehr gibt, nutzen etlicher Radler den Gehweg im Tunnel als überdachten Parkplatz.

Augsburg Stadt

Gewinnspiel | Die Teddy Show „Ds passiert alles in dein Birne!“

In seinem aktuellen Live-Programm vereint Teddy sein Können als Schauspieler und Entertainer erneut zu einer einmaligen Show aus Comedy, Musik und Tanzeinlagen. In den Rollen als Ernst Riedler, Antoine, Percy und Lohan Cohan erzählt Teddy humorvoll und ein bisschen verrückt, zweideutig aber immer unterhaltsam von alltäglichen Themen wie Freundschaft, Familie, Beruf, Politik, Erfolg und Liebe.

Sport

Der Triple-Traum lebt weiter | FC Bayern empfängt Real Madrid zum Halbfinal-Hinspiel in der Champions League

Das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und dem Gewinn der Königsklasse liegt für die Bayern, die sich im Viertelfinale gegen den FC Sevilla durchsetzten, noch im Bereich des Möglichen. Allerdings möchte das der Rekord-Champions-League-Sieger aus Madrid mit allen Mitteln verhindern. Die „Königlichen“ hatten Juventus Turin auf dem Weg ins Halbfinale ausgeschaltet.