FC Augsburg gibt Vorbereitungsplan für neue Saison bekannt – Trainingslager in Mals und Längenfeld

Der FC Augsburg spielt auch im kommenden Jahr in der Fußball-Bundesliga und bereitet sich ab 1. Juli intensiv auf die mittlerweile achte Saison in der höchsten deutschen Spielklasse vor. Für die FCA-Profis geht es während der Vorbereitung in zwei Trainingslager, zudem steht wie im vergangenen Jahr eine England-Reise an. Des Weiteren können sich die Fans auf mehrere Testspiele in und um Augsburg freuen.

Foto: Klaus Rainer Krieger

Der FC Augsburg hat die Eckdaten der Saisonvorbereitung festgemacht. Nach dem Trainingsauftakt, der mit einem nicht öffentlichen Diagnostik-Tag am Sonntag, 1. Juli, stattfindet, wird das Team von Trainer Manuel Baum von Montag, 2. Juli, bis Montag, 9. Juli, in ein Trainingslager nach Mals (Südtirol) in Italien reisen. In Mals findet auch das erste Testspiel statt. Gegner ist am Sonntag, 8. Juli, der österreichische Zweitligist Austria Lustenau.

Ein zweites Trainingslager bezieht der FCA-Tross am Freitag, 27. Juli. Bis Freitag, 3. August, bereitet sich das Team in Tirol in Österreich (Längenfeld) auf die Saison vor.

Direkt im Anschluss an das Trainingslager in Österreich reist der FCA nach England und bestreitet am Samstag, 4. August, ein Testspiel bei Newcastle United. Wie lange die England-Reise im Detail dauern wird, steht noch nicht fest, da möglicherweise ein weiteres Testspiel ausgemacht werden könnte.

Über die Trainingslager hinaus sind folgende Testspiele vereinbart:
Samstag, 14. Juli, 14.00 Uhr, im Rosenaustadion FCA – Kickers Würzburg
Donnerstag, 19. Juli, 19.00 Uhr, in Olching SC Olching – FCA
Samstag, 4. August, 15.00 Uhr (Ortszeit) in Newcastle Newcastle United – FCA

Informationen zu Ticketpreisen und möglichen Vorverkaufszeiträumen für die Testspiele wird der FCA in den nächsten Tagen noch gesondert bekannt geben.