FC Augsburg hat die Weichen für diese Saison gestellt

Auch das zweite Trainingslager in Vorbereitung auf die neue Spielzeit geht zu Ende. Der FC Augsburg konnte im Tiroler Ötztal die Weichen für die Saison stellen.

Der Mannschaftsrat für die neue Saison, (v.li.) Philipp Max (FC Augsburg #31), Alfred Finnbogason (FC Augsburg #27), Daniel Baier (FC Augsburg #10), Jeffrey Gouweleeuw (FC Augsburg #6), Rani Khedira (FC Augsburg #8). | Foto: Klaus Rainer Krieger

Für FCA-Trainer Manuel Baum und seine Mannschaft gab es in den letzten Tagen einiges zu tun. In Längenfeld im Tiroler Ötztal wurde ein zweites Trainingslager abgehalten. Es ging darum die Grundlagen für die anstehende Bundesligasaison zu legen. Es wurde nicht nur konditionel und taktisch gearbeitet, auch an der ohnehin guten Stimmung innerhalb der Mannschaft wurde weiter gearbeitet. Zum Geburtstag von Zeugwart Zdenek  Vidrman hatte man Gerry Friedle eingeladen. Friedle, richtig den DJ Ötzi, der im Ötztal zuhause ist. Eine Torte hatte er dem „Stani“ übergeben und ihm und der gesamten Mannschaft mit seinem Besuch eine große Freude bereitet. Auch dem „Anton aus Tirol“-Interpreten schien es beim FC Augsburg zu gefallen. Gestern tauchte er als Zaungast beim Training wieder auf und bot dem Team sogar eine Wette an.

DJ Ötzi wettet mit dem FCA

Sollten die Augsburger in der Bundesliga am Ende auf Platz 7 stehen, kommt er zum Saisonabschluss für ein Privatkonzert, sollten sie gar besser „rauskommen“ bringt er noch noch einige Freunde mit. Eine Wette auf die sich Kapitän Daniel Baier und die Mannschaft gerne einlassen wollten.