Freistaat Bayern fördert die dringend notwendige Sanierung der Hans-Adelhoch-Schule in Augsburg-Pfersee

Seit knapp zwei Jahren wird die über 100 Jahre alte Hans-Adelhoch-Schule in Augsburg-Pfersee saniert. Der Freistaat Bayern beteiligt sich an den Kosten. Staatssekretär Dr. Hans Reichhart übergab nun den offiziellen Förderbescheid persönlich.

Staatssekretär Reichhart übergab den offiziellen Förderbescheid an Bürgermeisterin Weber und Schulreferent Köhler | Foto: Wolfgang Czech

Im Rahmen eines städtischen Programms wird die über 100 Jahre alte Hans-Adelhoch-Schule seit Sommer 2016 saniert. In der Grund- und Mittelschule entstehen zudem Räume für die Mittagsbetreuung und die offene Ganztagssschule, die frühere Turnhalle wird zu einer Pausenhalle umgewandelt. Zudem wird das gesamte Gebäude barrierefrei erschlossen.

Gestern Vormittag übergab Finanzstaatssekretär Dr. Hans Reichhart bei einem Ortstermin einen Förderbescheid an Bürgermeisterin Eva Weber und Schulreferent Hermann Köhler. Der Freistaat Bayern wird sich umfangreich an den Kosten für die umfangreiche Modernisierung beteiligen.

Die Fotos zum Ortstermin von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech

 

Neueste Beiträge