Gregoritsch: „Genauso scheiße wie alle anderen“ – die Stimmen zur Niederlage des FCA in Bremen

Florian Kohfeldt: „Augsburg hat uns zu Beginn stark gepresst, so dass wir früh umgestellt haben. Die Tore haben uns natürlich in die Karten gespielt, wir können aber froh sein, dass Jiri Pavlenka kurz vor der Pause zweimal stark gerettet hat, denn Augsburg hat in der ersten Hälfte stark nach vorne gespielt. In der zweiten Halbzeit haben wir es clever runtergespielt, daher sind wir insgesamt natürlich sehr zufrieden.“