Hessing Stiftung unter neuer Leitung

Wachwechsel bei der Augsburger Hessing Stiftung: Markus Funk wird neuer Direktor der traditionsreichen Institution. Der 44-jährige Betriebswirt, der über große Erfahrung in medizinischen und sozialen Einrichtungen verfügt und bisher als geschäftsführender Krankenhausdirektor am Klinikum Bremen-Mitte tätig ist, löst im Oktober Thomas Schmidt-Tancredi ab, der die Stiftung seit Herbst kommissarisch leitet.

Foto: Hessing
Foto: Hessing

Der neue Direktor der Hessing Stiftung verfügt über mehr als 17 Jahre Management-Erfahrung in der Gesundheitswirtschaft. Seine Laufbahn begann er bei Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, unter anderem bei KPMG, in Innsbruck und Wien. Umfangreiche Krankenhauserfahrung sammelte er seit dem Jahr 2000 als Kliniken-Geschäftsführer bei der Helios-Kliniken-Gruppe in Deutschland und Österreich. Danach verantwortete er als Vorstand der Elblandkliniken-Gruppe den Zusammenschluss von vier kommunalen Akut-Krankenhäusern sowie eines Fachkrankenhauses und einer Rehabilitationsklinik im Großraum Dresden. Seit 2014 leitet er mit dem Klinikum Bremen-Mitte ein großes Krankenhaus der Maximalversorgung in der Freien Hansestadt Bremen.

Er gilt als ausgewiesener Experte mit großer Erfahrung in verschiedenen medizinischen und sozialen Einrichtungen.
Der gebürtige Heidelberger, der verheiratet und Vater eines 3-jährigen Sohnes ist, ist für die anspruchsvolle Leitungsposition bei der Hessing Stiftung hervorragend gerüstet. Er wird die Verantwortung für alle Stiftungsbereiche und ihre mehr als 1.200 Mitarbeiter übernehmen.

„Wir freuen uns, dass wir mit Markus Funk einen erfahrenen Fachmann gewinnen konnten. Er erfüllt bestens die Anforderungen der Hessing Stiftung: Führungserfahrung in klinischen Krankenhausbereichen, Kenntnisse im Rehabilitationswesen und in ambulanten und sozialen Bereichen“, betont Thomas Schmidt-Tancredi, der bisherige kommissarisch tätige Direktor.

Markus Funk freut sich auf seinen neuen Wirkungskreis. „Die Hessing Stiftung mit allen Kliniken und Bereichen ist ein hochinteressantes Unternehmen, vergleichbare Einrichtungen gibt es nur wenige. Mein Ziel ist es, die Stiftung, die in zwei Jahren 150 Jahre alt wird, in einer lebendigen Tradition fortzuführen und gleichzeitig für die Zukunft optimal aufzustellen.“ Markus Funk wird seine Tätigkeit am 1. Oktober 2016 aufnehmen. Abdruck honorarfrei – Beleg erbeten Neuer kaufmännischer Direktor der Hessing Stiftung: Markus Funk (44) wird im Oktober seinen Dienst in Augsburg antreten