„Ideen gefragt“ | Die exklusive Eva Weber-Kolumne, Ausgabe April 2017

Die Topthemen des Tages – jetzt kostenfrei per E-Mail!

Liebe Augsburgerinnen und Augsburger,

tagtäglich steht man vor Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. So geht es mir und so wird es Ihnen wahrscheinlich ebenfalls gehen. Um Herausforderungen oder Probleme zu lösen, sind Ideen gefragt: politische, kreative, spontane, konstruktive, innovative oder auch kritische. So vielfältig die Ideen sind, so vielfältig ist auch unsere Stadtgesellschaft. Deswegen verwundert es auch nicht, wie viele Angebote und Projekte es in den kommenden Wochen zu entdecken gibt, bei denen eigene Ideen gefragt sind, oder wo man sich von anderen Ideen inspirieren lassen kann.

Foto: Eva Weber

Beim kommenden Netzwerktreffen der Wirtschaftsförderung Augsburg im Gaswerk Oberhausen wird zum Beispiel verraten, welche Ideen die Stadtwerke mit dem Areal in Zukunft haben. Alfred Müllner, Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg wird über das Projekt und die Entwicklungen am Gaswerk informieren.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen beim Mobilitätspreis 2017 Deutschlands beste Ideen für eine sichere Mobilität der Zukunft. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Chancen der Digitalisierung für die Mobilität von morgen aufzuzeigen.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Augsburg Stadt

Stadt zeichnet zwölf Augsburger Unternehmen für „Qualität – Made in Augsburg“ aus

Aus der Hand von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber haben zwölf Unternehmen eine Anerkennungsurkunde für „Qualität – Made in Augsburg“ erhalten. Die Stadt Augsburg würdigt damit das wirtschaftliche Engagement von Unternehmen für ihre außerordentliche Produkt- und Dienstleistungsqualität. Bereits zum vierten Mal wurde diese Auszeichnung verliehen.