Innenstadt | Hilfsbereiter Student mit Messer bedroht und beraubt

Gestern gegen 18.00 Uhr wurde ein 25-jähriger Student in der Frohsinnstraße von einem unbekannten Autofahrer angesprochen und nach dem Weg gefragt. Der hilfsbereite Mann stieg schließlich in das Fahrzeug ein, weil beide offensichtlich dasselbe Ziel hatten. Im Auto wurde er dann mit einem Messer bedroht und musste sein Bargeld herausgeben.

Symbolbild | moritz320 / Pixabay

Anschließend stieg der Student unverletzt aus. Der Täter fuhr in Richtung Schießgrabenstraße mit einer Beute im mittleren dreistelligen Bereich davon. Eine Beschreibung liegt bislang nicht vor, bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grauen Kleinwagen gehandelt haben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter Tel. 0821/323-3810.

Neueste Beiträge

Aichach Friedberg

Neue Ausbildungsangebote in Fachoberschulen – Auch Friedberg, Kaufbeuren und Donauwörth kommen zum Zug

Ab dem nächsten Schuljahr wird es möglich sein in den FOS Friedberg und Kaufbeuren die neue Ausbildungsrichtung „Gesundheit“ zu belegen. Auch in Donauwörth kommt eine neue Ausbildungsrichtung hinzu. Dort wird künftig „Internationale Wirtschaft“ gelehrt. „Die

Augsburg Stadt

Showtanz und Akrobatik | Zwei Mal Bundesfinale für den TSV Firnhaberau

Es ist das Firnhaberausche Frühjahrsmärchen: Gleich zwei Showgruppen des TSV Firnhaberau können sich beim 3. BTV ShowTag in Markt Schwaben für das jeweilige Bundesfinale qualifizieren und dürfen Bayern dort vertreten. Das Showtanzteam beim „Rendezvous der Besten“ und die Akrobatik Masters bei den „Tuju-Stars“, dem Wettkampf der Turnerjugend.