Kreis Augsburg | Kreislaufversagen – Autofahrer prallt frontal gegen einen Baum

Weil der Kreislauf versagt prallt ein Autofahrer gestern Morgen mit seinem Pkw bei Zusamzell frontal gegen einen Baum. Er wurde dabei verletzt.

Symbolbild

Gestern Morgen um 06.05 Uhr fuhr ein 57 Jahre alter Mann mit seinem Pkw Hyundai auf der Staatsstraße 2032 von Zusamzell in Richtung Welden. Vor der Abzweigung nach Hegnenbach kam er aufgrund eines Kreislaufversagens ungebremst nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Baum entwurzelt und fiel auf das Dach des Hyundai, der eingekeilt zwischen zwei weiteren Bäumen zum Stehen kam.

Der 57-Jährige wurde ins Zentralklinikum eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Die Staatsstraße 2032 war kurzzeitig gesperrt und die Feuerwehr Welden ist zur Baumfällung aufgerufen worden.

Die Topthemen des Tages – jetzt kostenfrei per E-Mail!

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten