München | Mann zündet sich auf dem Marienplatz an und stirbt

Am Freitag, 19.05.2017, gegen 03.00 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Münchner mit seinem Pkw auf den Marienplatz. Im Bereich zwischen Mariensäule und Rathaus überschüttete er sich mit mehreren Litern Benzin und zündete sich an.


Zufällig vorbeikommende Passanten fanden den am Boden liegenden brennenden Mann auf und es gelang ihnen die Flammen zu löschen. Der Mann wurde in ein Münchner Klinikum gebracht. Dort verstarb er ca. eine Stunde später.

Auf seinen Pkw hatte der 54-Jährige mit einem Filzstift mehrere Parolen geschmiert. Über das Motiv kann momentan noch keine Aussage getroffen werden. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Die Topthemen des Tages – jetzt kostenfrei per E-Mail!

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Landkreis Augsburg

EHC Königsbrunn hält Topscorer Trupp

Für die neue Saison kann der EHC Königsbrunn eine weitere wichtige Personalie vermelden, der aus Alaska stammende Kontingentspieler Hayden Trupp wird auch in der kommenden Spielzeit die Vereinsfarben der Brunnenstädter tragen. Doch eine scheinbar nicht nachvollziehbare Entscheidung des Verbandes bereitet den Königsbrunner Verantwortlichen schlaflose Nächte.

Augsburg Stadt

Stadt Augsburg erhöht die Fördersumme für freie Theatergruppen deutlich

In der Kulturaussschussitzung am 25. Juli, wurden neue Fördersummen für die freien Theater in Augsburg beschlossen. Die Vertreter der freien Szene, die sich im Anschluss an die Sitzung im Rathaus einfanden, um die Verträge zu unterzeichnen, konnten sich über eine Erhöhung von rund 209.000 Euro freuen. Die Summe, die anteilig auf die zehn freien Theatergruppen in Augsburg verteilt wird, soll sicherstellen, dass das Angebot der freien Theater auch in Zukunft so kreativ und hochwertig bleibt wie bisher.

Sebastian Pfister
Über Sebastian Pfister 434 Artikel
Betreiber von Presse Augsburg, Fotograf und Redakteur für Lokal- und Sportberichterstattung sowie Reportagen | Ansprechpartner Marketing | Mitglied im Deutschen Medienverband (DMV)