Nord- und Südkorea vereinbaren Gipfel im September

Führende Vertreter Nord- und Südkoreas haben am Montag ein weiteres Treffen des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un vereinbart. Der dritte Korea-Gipfel soll im September in Pjöngjang stattfinden, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Ein genauer Termin steht demnach noch nicht fest. Kim und Moon am 27.04.2018, über dts Nachrichtenagentur

Kim und Moon waren bereits im April und im Mai im Grenzort Panmunjeom zusammengekommen. Dabei hatten sie unter anderem vereinbart, den formalen Kriegszustand beenden und einen Friedensvertrag unterzeichnen zu wollen. Außerdem streben sie eine vollständige Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel an.

Zuletzt hatte sich Kim auch mit US-Präsident Donald Trump getroffen.