Ostallgäu | Lawine erfasst Ehepaar im Bereich Tegelberg/Latschenkopf

Aus bislang unbekannter Ursache löste sich eine Lawine im Bereich Tegelberg/ Latschenkopf.

Symbolbild

Die Lawine, mit rund 30 Meter Breite erfasste einen Weg der durch Skiroutengeher benutzt wird. Auf diesem befanden sich ein Ehepaar aus Kempten (Er 52 Jahre, Sie 56 Jahre) die von der Lawine erfasst wurden. Glücklicherweise konnten sie sich selbst befreien und wurden nur leicht verletzt. Nach derzeitigem Stand wurden keine weiteren Personen von der Lawine erfasst.

Zur Sicherheit wird der Bereich durch die Bergwachten Füssen und Kaufbeuren nochmals abgesucht. Das alpine Skigebiet war von der Lawine nicht betroffen.

Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West übernimmt die Sachbearbeitung des Vorfalls.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.