Seit dem 22. Oktober 2018 wird ein 58-jähriger Mindelheimer vermisst. Er hält sich vermutlich im Landkreis auf; eine Hilflosigkeit ist nicht auszuschließen.

Foto: Polizei

Alois Götzfried wurde am 22. Oktober 2018 von Angehörigen als vermisst gemeldet worden, nachdem er abends nicht mehr zurückgekehrt war. Nach derzeitiger Kenntnis kann eine gesundheitsbedingte Hilflosigkeit nicht ausgeschlossen werden. Die Mindelheimer Polizei sucht seitdem nach dem Vermissten; die Beamten fragen:  „Wer hat Herrn Götzfried gesehen oder wer kennt seinen Aufenthaltsort?“

Her Götzfried ist 58 Jahre alt, 178 cm groß und hat kurze graue Haare.

Der Vermisste ist vermutlich bekleidet mit einer grauen Hose, einem gelben Shirt und einer grünkarierten Winterjacke. Wahrscheinlich führt er ein weißes Damenrad mit.

Hinweise werden unter der Rufnummer (08261) 7685-0 oder im Eilfall unter der Notrufnummer 110 entgegen genommen.