Polizeibericht Augsburg und Region vom 12.07.2018

Einbruch in Gaststätten

Innenstadt – Gestern (11.07.2018) zwischen 03.00 und 14.30 Uhr gelangte ein unbekannter Täter in eine Bar in der Wertachstraße (im Bereich der 20er Hausnummern) und ging dort offenbar gezielt zwei Spielautomaten an. Der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro, der Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden, da der Verantwortliche noch nicht erreicht werden konnte. Unklar ist, wie der Täter in das Gebäude gelangte.

Göggingen – Im Zeitraum vom 08. – 10.07.2018 wurde versucht in eine Gaststätte in der Wellenburger Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) einzubrechen. Der Täter versuchte offenbar eine Türe an der Westseite aufzuhebeln, scheiterte aber oder wurde gestört. Somit entstand lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.

 

Region

Friedberg – Nach Trunkenheitsfahrt Unfall verursacht

Gestern Nachmittag gegen 16.00 Uhr, standen ein Opel und dahinter ein Skoda in der Münchener Straße auf Höhe Bahnhofstraße an der roten Ampel. Von hinten kam ein 65-jähriger Rentner mit seinem Lancia angefahren und stieß ungebremst in den Skoda, worauf dieser noch auf den Opel geschoben wurde. Bei dem Unfall wurde die Opel-Fahrerin verletzt und musste in das Friedberger Krankenhaus gebracht werden. Der Rentner war mit über 2,3 Promille betrunken und konnte nicht einmal mehr geradeaus gehen.

Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Der Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 6.000 Euro.