Innenstadt – Schaufensterscheibe eingeschlagen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 10.03.2019 wurde bei einer Bäckerei in der Karolinenstraße durch einen bislang unbekannten Täter eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter 0821/323-2110 mit der Polizeiinspektion Mitte in Verbindung zu setzen.

Haunstetter Straße – Betrunken gegen Mülltonne gefahren

Der Lenker eines Fords stieß am 10.03.2019 (So) um 06:40 Uhr beim Rangieren auf dem Areal einer Tankstelle in der Haunstetter Straße gegen einen Müllcontainer und verursachte dabei einen Sachschaden von ca. 500 €. Er entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle.

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen wurde festgestellt, dass das gleiche Fahrzeug um 05:15 Uhr in der Augsburger Innenstadt am Ulrichsplatz ein Taxi angefahren und dabei einen nicht unerheblichen Sachschaden verursacht hat. Auch hier flüchtete der Pkw von der Unfallstelle.

Letztendlich konnte der 18jährige Lenker des o.g. Fords zu Hause im Bett schlafend angetroffen werden. Hier ergaben sich deutliche Anhaltspunkte für einen Alkohol- und Marihuanakonsum, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt worden ist.

Gegen den jungen Fahranfänger wird nun aufgrund aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Berliner Allee – Cannabis bei Verkehrskontrolle aufgefunden

Am 11.03.2019 (Mo) in den frühen Morgenstunden wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines 19jährigen Fahrzeugführers im Bereich des Fußbodens der Beifahrerseite eine Druckverschlusstüte mit Cannabis gefunden.

Der junge Mann gab an, dass er lediglich Besitzer dieser Druckverschlusstüte sei und diese vor einem Schnellrestaurant im Eingangsbereich gefunden habe. Er gab an, dass er sie entsorgen wollte.

Ob dessen Aussage vor Gericht standhält, wird sich ergeben.