Polizeibericht Augsburg vom 12.01.2018

Kriegshaber – Zwei Einbrüche in einem Haus

Im Zeitraum von 10.01.2018, 16.30 Uhr, bis 11.01.2018, 09.30 Uhr, ereigneten sich in einem Bürokomplex in der Ulmer Straße gleich zwei Einbrüche. Der Täter drang zunächst in ein Firmenbüro ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Entwendet wurde dabei nichts. Anschließend machte er sich in einem weiteren Büroabteil zu schaffen. Auch hier verschaffte er sich mit Gewalt Zutritt und erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe.
Durch sein Vorgehen verursachte der bislang Unbekannte einen Sachschaden von jeweils etwa 300 Euro.

Hinweise nimmt die Kripo Augsburg unter Tel. 0821/323-3810 entgegen.

Innenstadt – Graffiti- Sprayer festgenommen

Am heutigen Freitag gegen 01.30 Uhr fielen einer Polizeistreife zwei 20- bzw. 22-jährige Männer am Leonhardsberg auf, die sich an einer Hauswand zu schaffen machten. Die Beamten konnten die Männer festhalten und fanden bei ihnen eine Schablone, Aufkleber und mehrere Spraydosen auf. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun, ob die Männer für diverse Schmierereien im Stadtgebiet verantwortlich sind.

Oberhausen – Glasscheibe von Schule eingeschmissen

Auf dem Gelände der Schule Drei Auen kam es nun zum wiederholten Male zu einer Sachbeschädigung. Nachdem dort schon während den Winterferien eine Fensterscheibe beschädigt wurde, schlugen nun in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (09./10.01.2018) Unbekannte das Glas eines Schaufensterkastens ein, das sich vor der Eingangstüre befand.

Die PI Oberhausen bittet unter Tel. 0821/323-2510 um Hinweise.

Neueste Beiträge

Aichach Friedberg

Neue Ausbildungsangebote in Fachoberschulen – Auch Friedberg, Kaufbeuren und Donauwörth kommen zum Zug

Ab dem nächsten Schuljahr wird es möglich sein in den FOS Friedberg und Kaufbeuren die neue Ausbildungsrichtung „Gesundheit“ zu belegen. Auch in Donauwörth kommt eine neue Ausbildungsrichtung hinzu. Dort wird künftig „Internationale Wirtschaft“ gelehrt. „Die

Augsburg Stadt

Showtanz und Akrobatik | Zwei Mal Bundesfinale für den TSV Firnhaberau

Es ist das Firnhaberausche Frühjahrsmärchen: Gleich zwei Showgruppen des TSV Firnhaberau können sich beim 3. BTV ShowTag in Markt Schwaben für das jeweilige Bundesfinale qualifizieren und dürfen Bayern dort vertreten. Das Showtanzteam beim „Rendezvous der Besten“ und die Akrobatik Masters bei den „Tuju-Stars“, dem Wettkampf der Turnerjugend.