Polizeibericht Augsburg vom 20.03.2017

Unfallfluchten im Stadtgebiet

Hammerschmiede | Am gestrigen Sonntag (19.03.2017) kurz nach 13.30 Uhr teilte ein anonymer Anrufer bei der Polizei mit, dass in der Mühlhauser Straße mitten auf der Fahrbahn Leitpfosten liegen sollen. Die anfahrende Streifenbesatzung stellte fest, dass ein unbekannter Autofahrer offenbar von der BAB A8 kommend bei der AS Augsburg Ost abgefahren war, dabei von der Fahrbahn abkam und an der Einfahrt zur Mühlhauser Straße zwei dort verankerte Leitpfosten überfuhr. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mutmaßlich mehreren Hundert Euro.
Der Unfallverursacher ist unbekannt, möglicherweise ist sein Fahrzeug durch das Überfahren der Hindernisse aber beschädigt worden.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

Pfersee  |  Im Zeitraum vom 18.03.2017, 12.00 Uhr bis zum 19.03.2017, 12.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße (im Bereich der 10er Hausnummern) geparkter silberner BMW der 5-er Serie im Frontbereich angefahren. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.

Göggingen |  Am gestrigen Sonntag (19.03.2017) in der Zeit zwischen 02.30 und 17.30 Uhr wurde offenbar ein im Schwabenweg geparkter schwarzer Opel Vectra angefahren und dabei ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro verursacht.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

Innenstadt|  Im Zeitraum vom 18.03.2017, 15.00 Uhr bis zum 19.03.2017, 17.00 Uhr wurde ein in der Peutinger Straße (gegenüber Hausnummer 25) geparkter schwarzer VW Golf angefahren. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1.000 Euro. Der vermeintliche Unfallverursacher hatte an dem Golf zwar einen Zettel mit Handynummer hinterlassen, die ist jedoch offenbar unvollständig.
Der Zettelschreiber wird gebeten, sich unter 0821/323 2110 bei der PI Augsburg Mitte zu melden, ebenso wie mögliche neutrale Zeugen des Vorfalles.

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten

Bildergalerien

Bildergalerie | Die Tunning World Bodensee begeistert wieder die Besucher

30. April 2017 Presse Augsburg

Auf keiner anderen Tuning-Messe begegnen Tuning-Fans und Auto-Begeisterte der Branche mit einer derartigen Intensität. Die Tunning World Bodensee hat sich vom Geheimtipp 2003 zum absoluten Szene-Highlight für die Branche, Tuningfans und Besucher entwickelt. Heute ist die Tunning World Bodensee Europas größte reine Tuningmesse. Noch bis 01. Mai hat sie geöffnet.

Freizeit

Maibaumklau nach Vorschrift – oder Sankt Bürokratius lässt grüßen

30. April 2017 Presse Augsburg

Auch wenn in Bayern Brauchtum großgeschrieben wird, ist nicht alles erlaubt. Jedes Jahr erwartet der Augsburger SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller mit Spannung die – auf frühere Nachfragen von ihm immer wieder angekündigten – amtlichen und unbürokratischen Erleichterungen rund um den Maibaum. Er hatte gehofft, dass einige Fragen im „Leitfaden für Vereinsfeiern“ beantwortet werden würden, den das bayerische Innenministerium demnächst herausgeben wird, doch weit gefehlt.

Im Fokus

Im Allgäu Skyline Park auch nach den Ferien Zeit mit der Familie genießen – 2017 sieben neue Fahrgeschäfte

Die Osterferien sind schon wieder vorbei, der Alltag geht wieder los. Doch man muss nicht immer in die Ferne reisen, um Zeit mit der Familie genießen zu können. Der Allgäu Skyline Park bietet dafür die besten Möglichkeiten. Sieben neue Fahrgeschäfte für jede Altersklasse sind dort über die Wintermonate entstanden. Wir stellen Ihnen diese vor. Eine Entdeckungsreise lohnt sich sicher.