PR-Hackathon 2018: 100 Teilnehmer stehen in den Startlöchern für “REBOOT PR”

Am Donnerstag startet zum zweiten Mal der PR-Hackathon in Deutschland. Dieses Jahr lautet das Motto “REBOOT PR”. Vom 15. bis 17. Februar kommen im Loft 06 auf dem OTTO-Campus Entwickler, Grafikdesigner und Kommunikatoren zusammen, um in kleinen Teams neue Ideen rund um die digitale Zukunft der PR zu entwickeln und erste Prototypen zu bauen. Der PR-Hackathon ist wieder komplett ausgebucht und aufgrund des Erfolgs vom vergangenen Jahr sind viele der Teilnehmer Wiederholungstäter. Veranstalter des PR-Hackathons ist erneut die dpa-Tochter news aktuell.

Am Donnerstagnachmittag wird Edith Stier-Thompson, Initiatorin des PR-Hackathons und Geschäftsführerin von news aktuell, das Event eröffnen. Im Anschluss geht es direkt in die Ideen-Pitches, danach bilden sich die Teams. Nach 48 Stunden stellen die Teams am Samstag in jeweils dreiminütigen Präsentationen ihre Prototypen vor. Auf Basis der abschließenden Präsentationen entscheidet die Hackathon-Jury in drei Kategorien über die jeweils beste Arbeit und vergibt Preise im Wert von jeweils 2.000 Euro. Darüber hinaus gibt es eine vierte Kategorie, deren Gewinner die Hackathon-Teilnehmer selbst bestimmen. Prämie dieses Publikumspreises sind Google-Home-Geräte.

“Unser erster Hackathon hat in der Branche voll eingeschlagen. Auch unter dem diesjährigen Motto ‘Reboot PR’ werden wieder 100 PR-Schaffende, Designer und Entwickler gemeinsam drei Tage lang die Branche auf den Kopf stellen und mit viel Spaß und Kreativität disziplin- sowie unternehmensübergreifend innovative Prototypen entwickeln”, sagt Edith Stier-Thompson, Geschäftsführerin von news aktuell. “Das wird ‘Co-Working at its best’, davon sollten wir uns alle in der PR-Branche anstecken lassen”, so Edith Stier-Thompson weiter.

Neueste Beiträge

Augsburg Stadt

Public-Viewing in Augsburg zur langen Oscar-Nacht

Die Zeit bis zur nächtlichen Liveübertragung wird dabei garantiert nicht lang, denn zu Beginn hilft ein musikalisch eingerahmtes Vorprogramm beim langsamen Warmwerden, inklusive Rotem Teppich, den wichtigsten Fakten zu den Nominierten des Abends und vielem mehr. Und was trägt man zu diesem Anlass? Pyjama oder Smoking, Abendkleid oder Schlafanzug – in Auxwood ist alles erlaubt!

Freizeit

TV-Tipp | Die Rohstoff-Pioniere: Wie Deutschlands Tüftler neue Ökoprodukte erfinden

Fahrradrahmen aus Bambus, Nylon-Strumpfhosen aus Chicorée-Fasern, Geschirr aus altem Kaffeesatz: Rohstoff-Forscher tüfteln an neuen Produkten mit dem Ziel, Impulse für eine nachhaltige Produktion zu setzen. Am Sonntag, 25. Februar 2018, 16.30 Uhr, begleitet “planet e.” im ZDF “Die Rohstoff-Pioniere – Wie Deutschlands Tüftler neue Ökoprodukte erfinden”.