Stadtbergen | Nach Streit zwischen Stiefbrüdern nun auch der 27-Jährige in Haft

Gestern berichteten wir über den folgenschweren Streit zweier Stiefbrüder am Dienstag abends gegen 19 Uhr in Stadtbergen. 

Gestern (07.11.2018) wurde der mittlerweile soweit verhandlungsfähige 27-jährige Stiefbruder im Krankenhaus durch den Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg besucht. Dieser eröffnete dem 27-Jährigen den von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung und setzte diesen in Vollzug. Er befindet sich mittlerweile ebenfalls in einer Justizvollzugsanstalt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.