Tolle Anteilnahme | Spendenaktion für Beisetzungskosten nach Badeunfall am Friedberger See

Am vergangenen Freitag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Friedberger See beim Schwimmen ums Leben gekommen. Nun haben Freunde im Internet um Spenden für die Eltern gebeten um die Beerdigung bezahlen zu können. Bereits jetzt ist eine überwältigende Summe zusammengekommen.

Rettungstaucher der Wasserwacht mussten am vergangenen Freitag den 17-jährigen Denis tot aus 7 Metern Tiefe bergen. Der Jugendliche war bei einem Badeunfall. Im Friedberger Baggersee ums Leben gekommen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen (wir berichteten).

Um die Familie des jungen Mannes in dieser schweren Zeit zumindest finanziell etwas unterstützen zu können, haben Freunde im Internet einen Aufruf gestartet. Sie sammeln Geld für die Beerdigungskosten, Geld das die Familie so wohl nicht aufbringen könnte.

Um seine Familie in dieser schweren Zeit zu unterstützen, wollen wir uns an den Beerdigungskosten beteiligen. Wir bitten euch, ebenfalls einen kleinen Betrag zu spenden. Falls das für einige von euch nicht möglich ist, teilt den Link bitte trotzdem und ruft andere dazu auf, sich ebenfalls zu beteiligen.

Lasst euch in dieser schwierigen Zeit nicht unterkriegen und bleibt stark, denn genau das hat Denis auch immer getan und für uns alle gewollt.

Wieder einmal zeigt sich auch in diesem Fall, Augsburg (und Region) halten zusammen. Bereits jetzt wurden überwältigende 3.237 Euro gespendet (Stand: 26.7. 6:38 Uhr). Noch bis 8. Juli kann man sich an dieser Aktion beteiligen.