TV-Tipp | Die königliche Traumhochzeit – Prinz Harry heiratet seine Meghan

Es wird wohl die Hochzeit des Jahres. Großbritanniens Prinz Harry wird seine Meghan heiraten. Auch für die TV-Sender ist es ein gigantisches Ereignis. Sie berichten ausführlich.

Prinz Harry und Meghan Markle geben sich bald das Ja-Wort | Copyright: ZDF/epa/EFE/Facundo Arrizabalaga

 

Am Samstag, 19. Mai 2018, heiratet Prinz Harry die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle. In trüben Brexit-Zeiten hoffen alle auf den Glanz der Krone, der bei royalen Hochzeiten besonders strahlt. Harry, der angeblich begehrteste Junggeselle der Welt, hat eine ungewöhnliche Wahl getroffen: Meghan ist älter als er, Amerikanerin, von Beruf Schauspielerin und geschieden. Was im vorigen Jahrhundert noch als problematisch oder skandalös angesehen worden wäre, wird jetzt von vielen Briten begrüßt. Harry setzt ein Zeichen, das den Wandel des britischen Königshauses zu einer weltoffenen Monarchie betont. Mehr noch als William und Kate scheinen Harry und Meghan fähig, junge Menschen von der Existenzberechtigung der Royals zu überzeugen: Sie wirken modern, sympathisch und engagiert.

Das ZDF berichtet ab 11.00 Uhr live über „Harry & Meghan – Die Traumhochzeit“. Aus Windsor melden sich ZDF-Moderator Norbert Lehmann, „ZDF Royal“-Expertin Julia Melchior und ZDF-London-Korrespondentin Diana Zimmermann. Die Trauung findet gegen 13.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit in der St.-George’s-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor statt. Abgehalten wird sie vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby. Nach der Zeremonie wollen Harry und Meghan mit einer Pferdekutsche über die Hauptstraßen der Stadt fahren und sich der Öffentlichkeit zeigen.

Am Samstag, 19. Mai 2018, 17.35 Uhr, nimmt „plan b“ im ZDF die royale Hochzeit auf Schloss Windsor zum Anlass, um auf renovierungsbedürftige Schlösser in Großbritannien und Deutschland, in Spanien und Frankreich zu schauen. In „Rares & Royales – Ein Herz für Schlösser“ stellt „plan b“ Initiativen vor, die sich für die Rettung des europäischen Kulturerbes engagieren.

Die emotionalen Höhepunkte des Hochzeitstages zeigt dann um 19.25 Uhr „Leute heute spezial: Harry & Meghan – Traumhochzeit in Windsor“ im ZDF. Von der Ankunft der Gäste bis zum Ja-Wort und den Feierlichkeiten nach der Trauungszeremonie blickt „Leute heute spezial“ mit Moderatorin Karen Webb auf alle Ereignisse der Hochzeit und beleuchtet die weltweiten Reaktionen.

Weitere Sender:

Quelle: MG RTL D

Auch RTL macht die royale Hochzeit zum Großevent. Frauke Ludowig und Guido Maria Kretschmer berichten von 11-15.30 Uhr live aus Windsor. Im Anschluss folgt die Free-TV-Premiere „Harry & Meghan – Eine königliche Romanze“ sowie die Dokumentation „Wie im Märchen – Die schönsten royalen Hochzeiten aller Zeiten“

n-tv überträgt die Traumhochzeit ebenfalls live. Reporterin Fabricia Josten berichtet vor Ort von der emotionalen Feier, außerdem wird n-tv Reporter Carsten Lueb in London unterwegs sein. Aus dem Studio in Köln berichtet Moderatorin Mara Bergmann, gemeinsam mit n-tv Society-Expertin Jennifer Knäble und England-Kenner Peter Littger. Am Vorabend der Trauung (18.05.) zeigt n-tv zudem um 20:15 Uhr die Dokumentation „Queen Elizabeth – Eine Familiengeschichte“ als Free-TV-Premiere.