Umgestürzte Bäume: Feuerwehr macht Elefanten glücklich

Gestern, gegen 14:15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Lechhauser Straße gerufen. Ein Ahornbaum wurde durch den Sturm umgeknickt und versperrte die Straße. Die Berufsfeuerwehr Augsburg und das Grünordnungsamt waren vor Ort, der Baum wurde zersägt, die Äste, Stamm wurden auf einem Wechselladerfahrzeug nach Rücksprache mit dem Grünordnungsamt zum Zoo gefahren.

Elefanten haben „Spitzahornbäume zum Ausreißen“ gerne. Schon bei der Zooankunft kam ein netter vielleicht noch hungriger Elefant und beobachtete seine „Ahorn-Filetstückchen“.

Die Topthemen des Tages – jetzt kostenfrei per E-Mail!

Neue überregionale Meldungen

Neue Lokalnachrichten