Wird der FC Augsburg doch noch auf dem Transfermarkt aktiv?

Zwei Spieler haben den FC Augsburg in der Winterpause auf Leihbasis verlassen, nun könnte eventuell ein neuer Akteur nach Schwaben kommen.

Schlägt Reuter doch noch auf dem Transfermarkt zu? | Foto: Czech

Mit Georg Teigl und Tim Rieder haben zwei Spieler in der Winterpause den FC Augsburg auf Leihbasis verlassen. Während die Konkurrenz teilweise namhafte Zugänge zu vermelden hatte (De Jong nach Mainz, Gomez von Wolfsburg zum VfB) war es in Sachen Neuzugänge beim FCA bis zuletzt ruhig. Doch noch bleibt Manager Stefan Reuter Zeit um sich nach weiteren Verstärkungen umzusehen.

Nach Kicker-Angaben könnte dabei das dänische Talent Jacob Bruun Larsen in den Überlegungen eine Rolle spielen. Der 19-Jährige steht aktuell bei Borussia Dortmund unter Vertrag, durfte in dieser Spielzeit allerdings nur sieben Minuten gegen den HSV in der Bundesliga ran. Bei Augsburg könnte der Offensivspieler möglicherweise mehr Einsatzzeiten erhalten.

Eine Entscheidung scheint noch nicht gefallen. Bis zum Ende der Wechselfrist am 31.Januar ist aber auch noch etwas Zeit.

Neueste Beiträge


Im Fokus

Gewinnspiel | Mit Presse Augsburg zu „Fantasia“ in „Schuhbecks teatro“

Im Herbst 2017 begann in Schuhbecks teatro bereits die 14. Saison im teatro-Spiegelzelt in München, Riem. Seit 18. Oktober 2017 besteht für Sie wieder die einmalige Gelegenheit, ein farbenfrohes Spektakel aus faszinierenden Künstlern, mitreißender Musik, waghalsigen Showeinlagen und einem fantastischen Menü aus der Feder von Alfons Schuhbeck zu genießen. Schuhbecks teatro präsentiert seine neue Show „Fantasia“.