Bei der zweiten Runde der Parlamentswahl in Frankreich liegt das Parteienbündnis von Präsident Emmanuel Macron laut Prognosen vorn. Es kommt demnach auf bis zu 260 der insgesamt 577 Sitze in der Nationalversammlung. Für die absolute Mehrheit sind 289 Sitze nötig.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.