Zum ersten Mal öffnete die Hochschule Augsburg heute ihre Pforten für zwei Kinder-Veranstaltungen in den Herbstferien. Dafür besteht eine neue Kooperation mit der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Augsburg und dem Ferienprogramm Tschamp.

Würfel-App: Elektrotechnik-Student Johannes Braun unterstützt die Teilnehmer des Schüler-Workshops „Programmiere Deine eigene App“. | Foto: HSA
Würfel-App: Elektrotechnik-Student Johannes Braun unterstützt die Teilnehmer des Schüler-Workshops „Programmiere Deine eigene App“. | Foto: HSA

Zehn Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 16 Jahren programmierten im Workshop mit Prof. Franz Haunstetter von der Fakultät für Elektrotechnik ihre eigene Android-App. Die App kann wie ein normaler Spielwürfel verwendet werden und wurde von den Schülern komplett selbst erstellt, inklusive des grafischen Entwurfs für den Würfel. Sie arbeiteten mit MIT App Inventor 2.

Rund 30 Schüler waren interessiert am "App-Bau". | Foto: HSA
Rund 30 Schüler waren interessiert am „App-Bau“. | Foto: HSA

Dem Geld auf der Spur waren hingegen die rund 30 Sieben- bis 12-jährigen Schüler, die die Kinderhochschule in der Fakultät für Wirtschaft besuchten. Prof. Dr. Michael Feucht erklärte Ihnen in einer interaktiven Vorlesung die Geschichte und Funktion von Geld in Wirtschaft und Gesellschaft.