Projekte zum Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeinsparung überzeugen – „Prima Klima Schulen“ geehrt

„Prima Klima in Augsburg“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Umweltstation Augsburg und dem Kommunalen Energiemanagement im Hochbauamt der Stadt Augsburg. Jedes Jahr werden im Rahmen einer Auszeichnungsfeier drei „Prima Klima Schulen“ geehrt, die mit besonderem Engagement Projekte zu den Themen Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeinsparung durchgeführt haben.

IMG_401779-2560zu1600 Projekte zum Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeinsparung überzeugen - „Prima Klima Schulen“ geehrt Augsburg Stadt Campus News Politik Augsburg Kapellen Mittelschule Martina Wild Peutinger Gymnasium Prima Klima Schulen Werner-von-Siemens Grundschule | Presse Augsburg
Prämierung der „Prima Klima Schulen“ 2020. Bildnachweis: Norbert Liesz

Am Dienstag zeichnete die 2. Bürgermeisterin und Bildungsreferentin Martina Wild im Rosenpavillon des Botanischen Gartens folgende Schulen für ihr Engagement in 2019/20 aus:

1. Kapellen Mittelschule
2. Werner-von-Siemens Grundschule
3. Peutinger Gymnasium

Die Schulen konnten u. a. mit folgenden Aktivitäten überzeugen:

Kapellen Mittelschule:

  • Schwerpunkte in den Bereichen Energiesparen, Ressourcen schonen und Klima schützen
  •  Klare Regeln für Energie und Abfall im Klassenzimmer und in den Fluren; Schüler-PCs und ausgewählte Server werden am Wochenende vom Netz genommen
  •  Schulgarten – Lernen und Arbeiten mit und für die Natur (umfangreich)
  •  Verkauf von Produkten aus dem eigenen Schulgarten, von selbstgebastelten Wachstuchtaschen sowie Spendensammlungen mit dem Ziel, 2000 Bäume in Südamerika zu pflanzen
  •  Südafrika und die Townships: direkte Kleiderspendenaktion, Überdenken des Konsumverhaltens

Werner-von-Siemens Grundschule:

  • Tag der offenen Tür zum Thema Nachhaltigkeit
  •  Erziehung zur nachhaltigen Mobilität
  •  Wir entdecken den Strom und Erneuerbare Energiequellen
  • Zweierlei Schulhausrundgänge mit baufachlichen Details
  •  Theaterbesuch mit Umweltschwerpunkt: Besuch des Theaterstücks der kleine Wasserdrache vom Jungen Theater Augsburg
  •  Aktualisierung und Rundumerneuerung der Ausstellung „Papierwende“ als Wanderausstellung, Ergänzung um pädagogische Ansätze für Grundschulen, Filmdreh mit dem Titel „Augsburger Kinderrundfunk“ zum Thema Papier
3T8A1172 Projekte zum Umweltschutz, Klimaschutz und Energieeinsparung überzeugen - „Prima Klima Schulen“ geehrt Augsburg Stadt Campus News Politik Augsburg Kapellen Mittelschule Martina Wild Peutinger Gymnasium Prima Klima Schulen Werner-von-Siemens Grundschule | Presse Augsburg
Bürgermeisterin Martina Wild lädt zur Auszeichnungsfeier der „Prima Klima Schulen“ 2020 | Foto: Michael Eichhammer

Peutinger Gymnasium:

  • Zwei Öko-Manager in jeder Klasse
  •  „Es grünt so grün am Peutinger Gymnasium“: Schulgarten mit automatischer Bewässerung und grüne Schulhausgestaltung, Konzept für ein grünes Klassenzimmer im Freien
  • „Grüner Konrad“: Klassenwettbewerb über drei Monate um das grünste Klassenzimmer
  • Woche der Nachhaltigkeit und Gesundheit mit über 20 Angeboten
  • P-Seminar „planet plastic“ mit vielen Aktionen zum Thema Müll und Plastik; tolle Power Point Rate-Quiz „slumdog millionaire“
  • Erfolgreiche Teilnahme beim Stadtradeln durch „gutes“ Konzept