Prominente lesen Bert Brechts „Die Geschichten vom Herrn Keuner“

Die Geschichten vom Herrn Keuner, die Bertolt Brecht in einer äußerst präzisen, knappen und schnörkellosen Form im Zeitraum von 1926 bis 1956 verfasst hat, eröffnen Themenfelder, die den Leser zu einer gedanklichen Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Fragestellungen führen. theater_brecht_Keuner3-Plakat-RZ Prominente lesen Bert Brechts "Die Geschichten vom Herrn Keuner" Kunst & Kultur News Brechtfestival Die Geschichten vom Herrn Keuner Lesung Stadttheater | Presse Augsburg

Studierende der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg haben sich im Rahmen des Illustrationsunterrichts bei Prof. Mike Loos nun zum dritten Mal hiermit auseinandergesetzt und nach Wegen einer künstlerischen Annäherung an die Texte gesucht. Im 3. und letzten Band der Reihe „Geschichten vom Herrn Keuner“ entstanden weitere 21 Illustrationen , die die Inhalte der Texte nicht einfach nur wiederholen, sondern sich den Themen mittels sehr persönlicher Stellungnahmen oder Deutungen nähern. Mit dieser Trilogie liegen nun 61 der insgesamt 87 Keuner-Geschichten in einer liebevoll gestalteten Fassung vor.

Lesung im Rahmen des Augsburger Brechtfestivals
am 5. Februar 2015 um 20:00 Uhr
Stadttheater Augsburg / Foyer

Es lesen Eva Weber (2. Bürgermeisterin), Juliane Votteler (Intendantin des Theaters Augsburg), Angie Roß (A.TV) und Sigrid Gribl (OB-Gattin).

gewinn_theater Prominente lesen Bert Brechts "Die Geschichten vom Herrn Keuner" Kunst & Kultur News Brechtfestival Die Geschichten vom Herrn Keuner Lesung Stadttheater | Presse Augsburg
„Gewinnen Sie „Brecht-Tickets“

Moderation: Kurt Idrizovic

Band 3 der  illustrierten „Geschichten vom Herrn Keuner“  ist zum Preis von 8 Euro erhältlich.
Die Bände 1-3 gibt es auch komplett im Schuber zu 30 Euro unter http://strichnin-comic.de.
(Nur solange der Vorrat reicht)

id="traffective-ad-Mobile_Pos3" style='display: none;' class="Mobile_Pos3">