Quarantänemaßnahmen für weitere Schulen und Kitas in Augsburg angeordnet

Der Corona-Inzidenzwert für Augsburg ist heute erstmals wieder unter 300 gesunken. Allerdings kommt es immer noch zu zahlreichen Neuinfektionen. Das Gesundheitsamt ordnete Quarantänemaßnahmen für Schulen und Kitas an, in denen Fälle bekannt wurden.

covid-5507064_1280 Quarantänemaßnahmen für weitere Schulen und Kitas in Augsburg angeordnet Augsburg Stadt Campus Freizeit News | Presse Augsburg
Symbolbild

Aufgrund der aktuellen Neuinfektionen wurden Quarantänemaßnahmen für weitere Schulen und Kitas angeordnet. Betroffene Einrichtungen sind u.a. die Werner-Egk- Grundschule, die Kriegshaber-Grundschule, die Bärenkeller Mittelschule, das Gymnasium St. Stephan, die Friedrich-Ebert- Grundschule, die Bischof-Ulrich-Realschule sowie die Kita Langemarckstraße. Im Regelfall sind einzelne Gruppen bzw. Klassen betroffen.

Alle weiteren, noch laufenden Quarantänemaßnahmen für (städtische) Augsburger Kitas finden Sie hier.  

Betroffene katholische Kindergärten im Bistum Augsburg

Sollte die Gruppe oder Klasse Ihres Kindes betroffen sein, werden Sie direkt vom Gesundheitsamt bzw. der Einrichtungsleitung informiert.