Queen akzeptiert Ausstieg von Harry und Meghan

Die Queen akzeptiert den royalen Ausstieg von Harry und Meghan. Es werde nun eine „Periode des Übergangs“ geben, in der der Herzog und die Herzogin von Sussex sowohl in Kanada als auch im Vereinigten Königreich leben würden, hieß es in einer Mitteilung des Palastes am Montag. Sie unterstützte voll und ganz den Wunsch nach einer neuen Rolle, hätte es vorgezogen, wenn das Paar weiter ihre ganze Kraft in den Dienst der königlichen Familie stecken würde, so die Queen.

queen-akzeptiert-ausstieg-von-harry-und-meghan Queen akzeptiert Ausstieg von Harry und Meghan Überregionale Schlagzeilen Vermischtes - Es familie Frau Harry Kanada Königshaus Leben MAN Meghan Mittwoch Montag Paar Prinz Harry Queen Sussex | Presse AugsburgQueen Elizabeth II., über dts Nachrichtenagentur

Dies sei ein „komplexer Vorgang“, in den kommenden Tagen sollten „endgültige Entscheidungen getroffen werden“. Erst letzten Mittwoch hatten Prinz Harry und seine Frau Meghan angekündigt, sich von ihren „ranghohen“ Positionen im britischen Königshaus zurückziehen zu wollen. Nach „mehreren Monaten der Überlegung und internen Diskussionen“ sei man zu diesem Schluss gekommen, hatte das Paar mitgeteilt – unter anderem über Instragram.