„Schlager des Sommers“ aus Klaffenbach – Quotenerfolg für Silbereisen & Co.

Party-Stimmung trotz heftiger Regenschauer und gewaltigem Donnergrollen – das ist das Resümee zur Open-Air-Show „Die Schlager des Sommers“ vom Wasserschloss Klaffenbach. 17,6 Prozent Marktanteil im Sendegebiet sind der Lohn.

1,762 Millionen Zuschauer sahen am Sonntag „Die Schlager des Sommers“ im MDR, weitere 319.000 schauten im HR zu. Insgesamt erreichte die Show also 2,082 Millionen Zuschauer. Das Erste hatte in diesem Jahr keine Schlager-Sommershow mit Silbereisen ausgestrahlt. Für die beiden Regionalsender war sie ein Erfolg.

Von der Showunterbrechung bei der Aufzeichnung im Juli bei heftigen Blitzen und dröhnendem Donner war in der TV-Aufzeichnung am Sonntag nicht viel zu spüren. Vielmehr überzeugte ein gut aufgelegter Florian Silbereisen als Moderator zusammen mit seinen Gästen Maite Kelly, Stefanie Hertel, Ute Freudenberg, Ben Zucker & Co. Das unwettertrotzende Publikum feierte den deutsch-spanischen Pop-Sänger Alvaro Soler mit seinem Sommer-Hit „La Libertad“ genauso wie die Top-Stars der Schlagerszene.

Die ganze Sendung gibt es in der MDR-Mediathek zum Nachschauen.