Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat seine Partei zu einer Schärfung ihrer Profils aufgerufen. „Wir leben in einer sehr komplizierten Zeit, aber wir müssen für uns auch klären: Was ist unser Weg“, sagte er am Samstag bei seiner Rede auf dem Landesparteitag in Bad Blankenburg. Man müsse Verbündete finden, „die wieder das Wort `Abrüstung` und `Friedensvertrag` in den Mund nehmen“, so Ramelow in Richtung der Debatte um Waffenlieferungen an die Ukraine.

Ramelow Dringt Auf Eine Kaempferische LinkeBodo Ramelow, über dts Nachrichtenagentur

Das müsse auch der europäische Weg sein. Man müsse auch das Thema Umverteilung als Partei stärker thematisieren, auch im Zusammenhang mit Tarifverhandlungen. Aber auch bei den Entlastungen im Zuge der Inflation müsse man für diejenigen kämpfen, „die vergessen worden sind“.

Das betreffe etwa Studenten, Rentner und viele weitere.