Rammstein steht wieder an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album „Rammstein“ der gleichnamigen deutschen Rockband kletterte vom zweiten auf den ersten Platz zurück, gefolgt von der Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli mit ihrem Neueinsteiger-Album „Natürlich!“.

Beatrice-Egli-Natürlich-CMS-Source Kontrastprogramm in den Album-Charts | Rammstein erobert Spitzenplatz zurück - Beatrice Egli steigt auf 2 ein Freizeit Überregionale Schlagzeilen 90 Album Album-Charts Auftrag Beatrice Egli Capital Bra Charts GfK Herz Neu Platz Rammstein Sarah Sarah Connor Schweizer Single | Presse Augsburg
Beatrice Egli ist mit „Natürlich“ auf Platz 2 in die Charts eingestiegen

Auf dem dritten Platz befindet sich das Album „Herz Kraft Werke“ von Sarah Connor. In den Single-Charts stieg „Tilidin“ von Capital Bra & Samra neu auf den ersten Platz ein, gefolgt von Shawn Mendes und Camila Cabello mit ihrer Single „Señorita“, die ebenfalls neu einstieg. Auf dem dritten Rang befindet sich Lil Nas X mit der Single „Old Town Road“, die einen Platz einbüßen musste.

Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.