Randalierer richten am Bahnhof Kissing großen Schaden an

Am Sonntagmorgen  haben bisher unbekannte Randalierer am Bahnhof Kissing einen Sachschaden in Höhe von cirka 10.000 Euro angerichtet.

Foto: Bundespolizei

Sie bewarfen die beiden verglasten Wetterschutzeinrichtungen auf den Bahnsteigen mit Steinen. Dadurch wurden die Verbundglasscheiben erheblich beschädigt. Mit weiteren Steinwürfen zerstörten die Unbekannten eine Bahnhofsuhr. Weiterhin schlugen die Täter das Display eines Fahrausweisautomaten ein.

Die Tatzeit lässt sich auf Sonntagmorgen, 26. Mai 2019, zwischen 07:00 Uhr und 08:30 Uhr, eingrenzen.

Die Bundespolizei bittet Personen, die in diesem Zeitraum entsprechende Wahrnehmungen am Bahnhof Kissing gemacht haben, sich mit dem Bundespolizeirevier Augsburg, Tel. 0821 343560, in Verbindung zu setzen.