Rapper Casper neuer Spitzenreiter der Album-Charts

Der Rapper Casper ist mit seinem neuen Album „Alles war schön und nichts tat weh“ auf dem ersten Platz der Offiziellen Deutschen Album-Charts gelandet. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei steht neu die Hannoveraner Kult-Rockband Scorpions mit „Rock Believer“, Platz drei geht an das neue Album „The Tipping Point“ der britischen Synthiepop-Gruppe Tears For Fears.

Rapper Casper Neuer Spitzenreiter Der Album ChartsFrau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

In den Single-Charts gab es kaum Bewegung in den Top 3: Die US-Popkünstlerin Gayle verteidigt mit „abcdefu“ Platz eins, auf Rang zwei bleibt die britische Band Glass Animals mit ihrem Song „Heat Waves“. Sa4 und die 187 Straßenbande belegen mit ihrem neuen Track „187 Allstars `22“ Platz drei. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt.

Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.