Fall Merkle | Regierung von Schwaben sieht Verantwortung bei Stadt Augsburg