Im Hochsommer letzten Jahres hat die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH mit dem Fachkräfte-Magazin ihre neue Magazinreihe Ahochdrei gestartet. Nun erscheint unter dem Titel „Wissen. Effizienz. Produktion.“ die erste Ausgabe mit dem Schwerpunkt Wirtschaft. Die Publikation richtet sich an Unternehmer, Entscheider und Wirtschaftsinteressierte aus der Region und berichtet Interessantes aus dem Wirtschaftsgeschehen des Wirtschaftsraums Augsburg. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH nutzt das jährlich erscheinende Wirtschafts-Magazin für ihr bundesweites Standortmarketing und adressiert einige tausend Unternehmen und Entscheider aus relevanten Branchen. Im Herbst erscheint dann das Ahochdrei Immobilien-Magazin, das den Themenreigen abrundet.

AhochdreiWirtschaft-01

Der Wirtschaftsraum Augsburg als Teil der Technologie-Achse Süd
Einen inhaltlichen Schwerpunkt der ersten Ausgabe des Ahochdrei Magazins Wirtschaft bildet die sogenannte Technologie-Achse Süd. Entlang der transeuropäischen Bahn-Magistrale von Paris nach Wien befinden sich überdurchschnittlich viele technologie- und innovationsorientierte Unternehmen. Besonders auf der Route von Karlsruhe nach Salzburg ist das der Fall. Das ergab eine Studie der Prognos AG im Auftrag der IHK Schwaben. Vergleichbare Technologie-Regionen „gibt es in Deutschland nicht und auch in Europa ist die Konkurrenz nicht sehr groß“, so Tobias Koch, Principal und Stuttgarter Büroleiter der Prognos AG. Im geografischen Zentrum dieser Achse liegt die Wirtschaftsregion A³. Welche Bedeutung hat dieser Technologie-Gürtel für Deutschland? Welche Augsburger Unternehmen gehören zu den Top-Adressen der Achse? Und was bedeutet die Studie für die Zukunft des Wirtschaftsraums Augsburg? Die Antworten auf diese und weitere interessante Fragen finden sich in der neuen Ausgabe des Ahochdrei Magazins Wirtschaft. Die Vorstellung der Studie wird ergänzt durch eine Vielzahl weiterer Beiträge zu spannenden Technologieunternehmen und kreativen Innovationen aus dem Raum Augsburg.

Servicegedanke steht  im Vordergrund
Ganz gleich ob Neuigkeiten aus Wirtschaftsförderung und Technologietransfer, Informationen zu Unternehmen und Netzwerken, oder Berichte über Messen und Kongresse: der Servicegedanke für Unternehmen ist eine der Säulen in der Arbeit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und damit auch des Ahochdrei Magazins Wirtschaft. Daher gehören zur aktuellen Ausgabe auch Themen wie „Erfolgsfaktor Vernetzung“, „Angebote der regionalen Wirtschaftsförderung“ sowie ein Einblick in den Messe- und Kongressstandort Augsburg. Des Weiteren setzt sich ein vierseitiger Artikel mit den Trends im Bereich Fachkräftesicherung im Wirtschaftsraum A³ auseinander.

AhochdreiWirtschaft-02

Weiche Standortfaktoren stimmen
Im neuen Magazin der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH erfahren Interessierte zudem mehr zu den „weichen“ Standortfaktoren der Region – egal ob es sich um die kulturellen Jahreshighlights wie Freilichtbühne, Opernball oder Violinwettbewerb handelt, oder um die sportlichen Höhepunkte mit den Augsburger Panthern und dem FCA. „Wir verteilen das Ahochdrei Magazin Wirtschaft an rund 2.000 ausgewählte Adressaten aus ganz Deutschland. Daher ist es uns besonders wichtig, auch Freizeitangebote vorzustellen. Schließlich sind diese in Zeiten von Fachkräftemangel nicht ganz unwesentlich bei der Standortentscheidung eines Unternehmens“, weiß der Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, Andreas Thiel.

AhochdreiWirtschaft-03

Nach dem Ahochdrei Magazin Fachkräfte im November 2014 ist die vorliegende, 116 Seiten starke Ausgabe zum Thema Wirtschaft der zweite Baustein der neu gestarteten Magazinreihe der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Die nächste Publikation, die sich rund um Immobilien drehen wird, erscheint im Herbst 2015.

Das Ahochdrei Magazin wird an rund 2.500 Unternehmer und Institutionen in der Region gesendet sowie im bundesweiten Marketing eingesetzt. Interessierte können das Magazin kostenfrei unter info@region-A3.com bestellen. Unter www.region-A3.com/mediathek steht ein Download bereit.