Die Reinvermögen der großen Parteien sind von 2019 auf 2020 um 77,5 Millionen Euro auf 696,7 Millionen Euro gestiegen – ein Plus von 12,5 Prozent. Wie „Bild“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Daten des Bundestages berichtet, war die SPD die reichste Partei. Ihr Reinvermögen legte um 20,2 Millionen Euro auf 263,6 Millionen Euro zu.

Reinvermoegen Der Deutschen Parteien Steigt StarkEuromünzen, über dts Nachrichtenagentur

Danach folgte die CDU mit 218 Millionen Euro (plus 28,9 Millionen Euro). Das Reinvermögen der Grünen stieg demnach um 11,9 Millionen Euro auf 72,5 Millionen Euro. Die Linke steigerte ihr Vermögen um 6,8 Millionen Euro auf 45,3 Millionen Euro.

Die AfD verzeichnete einen Vermögenszuwachs um 6,6 Millionen Euro auf 32,6 Millionen Euro. Bei der FDP standen 5,2 Millionen Euro mehr in der Bilanz, ihr Vermögen stieg auf 23,6 Millionen Euro. Die einzige Bundestagspartei mit einer negativen Vermögensbilanz 2020 war dem „Bild“-Bericht zufolge die CSU. Ihr Reinvermögen schrumpfte um 2,1 Millionen Euro von 43,3 Millionen Euro auf 41,2 Millionen Euro.