Residenztheater München in ukrainischen Farben erleuchtet

Gestern Abend hat sich Kunstminister Markus Blume mit Staatsintendant Andreas Beck vor dem Residenztheater in München getroffen, um gemeinsam die seit Freitagabend in ukrainischen Farben erleuchtete Fassade als Zeichen der Solidarität mit der Ukraine in Augenschein zu nehmen.

Dazu Kunstminister Blume: „Kunst muss immer auf der Seite von Frieden und Freiheit stehen. Ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine setzen die Kulturinstitutionen in Bayern. Danke stellvertretend an Staatsintendant Andreas Beck, der die Fassade des Residenztheaters in den Farben der Ukraine erleuchten lässt.“