Revolte in London | Umsturzplan gegen Boris Johnson

Der Chef der britischen Labour-Partei Jeremy Corbyn hat in einem Brief an die Führungspersonen der oppositionellen Parteien und mehrere einflussreiche konservative Unterhaus-Abgeordnete angekündigt Premierminister Boris Johnson mit einem Mißtrauensvotum stürzen zu wollen. Corbyn möchte dann eine Übergangsregierung anführen und so einen ungeregelten Brexit in letzter Minute verhindern. Auch ein zweites Referendum über den EU-Ausstieg strebt er an.