Im rheinland-pfälzischen Mehlingen bei Kaiserslautern ist am Donnerstag ein 60-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gegen 18:55 Uhr fuhr der 60-Jährige mit seinem Pkw auf der Landesstraße 401 zwischen Kaiserslautern und Mehlingen, als er nach derzeitigem Ermittlungsstand mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit. Der 60-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger ärztlicher Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb, so die Beamten weiter.

rheinland-pfalz-60-jaehriger-stirbt-bei-verkehrsunfall Rheinland-Pfalz: 60-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall Überregionale Schlagzeilen Vermischtes Donnerstag Ermittlung Euro gesperrt Kaiserslautern Krankenhaus Lebensgefahr PKW Polizei stirbt Uhr Umleitung Verkehrsunfall Verletzt | Presse AugsburgRettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Der andere Pkw-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht, so die Polizei. An beiden Pkws entstand ein Totalschaden, sodass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Schadenshöhe wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt, so die Beamten weiter. Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger beauftragt. Die Landstraße ist zur Unfallaufnahme vermutlich bis in die späten Abendstunden voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet, so die Polizei.