RKI meldet falsche Corona-Inzidenz für den Landkreis Augsburg

Der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Augsburg wurde heute vom RKI falsch gemeldet. Leider ist der Wert nicht rückläufig, sondern auf dem Vortagesniveau.

Corona Test Landkreis 2
Foto: Dominik Mesch

 

Aktuell sind 8026 bestätigte Fälle (ohne Todesfälle) des Coronavirus im Landkreis Augsburg bekannt (+26). In Quarantäne befinden sich akutell 215 Personen. Insgesamt sind 177 Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 zu beklagen.

Die 7-Tage-Inzidenz ist gestiegen und liegt bei Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner 68,69 (Landratsamt). Der Wert lag gestern bei 67,51.

Am heutigen Mittwoch, 17. März 2021, wird auf dem RKI-Dashboard für den Landkreis Augsburg eine 7-Tage-Inzidenz von 58,4 angezeigt.

Diese Zahlen sind nicht korrekt, da gestern ein technischer Fehler bei der Übertragung der Fallzahlen an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vorlag. Aus diesem Grund wurden nicht alle gemeldeten positiven Fälle des Landkreises im heutigen RKI-Dashboard berücksichtigt.

Den richtigen Wert der aktuellen 7-Tage-Inzidenz, basierend auf den Zahlen des Staatlichen Gesundheitsamtes Augsburg Land, werden wie gewohnt heute Mittag veröffentlicht. Das RKI-Dashboard kann heute allerdings nicht mehr angepasst werden. Die fehlenden Fallzahlen werden selbstverständlich nachgetragen, sodass auch der Wert des RKIs ab morgen wieder stimmt.