Roidmi EVE Plus im Test: Was bietet der Saugroboter?

Staubsaugen, wischen und sich selbst entleeren – all das verspricht der Roidmi EVE Plus. Dass Saugroboter mittlerweile weit mehr Kriterien erfüllen müssen als eine gute Saugleistung, ist bekannt. Wie der EVE Plus daher im Test abschneidet und wie gut die einzelnen Funktionen sind, zeigt dieser Artikel.

Roidmi 018

Starke Saugleistung

Die Saugleistung ist für normalen Schmutz oder Staub vollkommend ausreichend. Empfohlen wird das Staubsaugen auf der mittleren Stufe, wobei man diese natürlich je nach Verschmutzung regulieren kann. Bei starker Verschmutzung, zum Beispiel zur Katzenstreu, empfehlen sich zwei Durchgänge. Der Roboter fährt präzise nach System, sodass er nicht kreuz und quer durch die Wohnung fährt und auch keine Stellen auslässt. Der EVE Plus ist zudem so intelligent, dass er Teppiche automatisch erkennt und diese auf höchster Stufe absaugt. 

Effektive Reinigungsergebnisse 

Lässt man den Roidmi EVE Plus die Böden wischen, kann man selbst entscheiden, ob man einen wiederverwendbaren Wischaufsatz verwendet oder Einmal-Wischtücher. Natürlich ist die wiederverwendbare Variante umweltfreundlicher, wobei die Einmal-Tücher wesentlich hygienischer und besser für Allergiker geeignet sind.

Die Wischfunktion funktioniert bei dem Gerät sehr gut. Empfehlenswert ist die Einstellung des 2-fach-Wischens, damit der Roboter die Böden zunächst längs und danach quer wischt. Auf diese Weise werden die Flächen noch sauberer.

Roidmi 020

Maximale Hygiene durch Absaugstation

Die Absaugstation wird mit speziellen Beuteln ausgestattet, die je 3 Liter fassen. Somit hält ein Beutel bei einer durchschnittlichen Verwendung zwei Monate lang. Dies hängt natürlich davon ab, wie groß die zu reinigende Fläche ist und ob es Haustiere in der Wohnung gibt. Man kann selbst entscheiden, ob sich der EVE Plus nach jedem Durchgang oder nach jedem zweiten entleeren soll.

Roidmi 012

Der große Vorteil einer Absaugstation ist es, dass man sich selbst nicht um die mühselige Entleerung des Roboters kümmern muss. Vor allem diejenigen, die unter einer Hausstaubmilbenallergie leiden, sollten sich immer für ein Modell mit Absaugstation entscheiden, da sie damit am wenigsten Kontakt zu dem Staub und Schmutz haben.

Technische Features

Ein Saugroboter soll nicht nur die Wohnung sauber halten, auch in technischer Hinsicht wird einiges von ihm erwartet. Die Roidmi App, die es kostenlos für iOS und Android gibt, erleichtert die Installation des Geräts. Während sie ursprünglich nur auf englischer Sprache verfügbar war, hat sie mittlerweile ein deutsches Update bekommen. Man kann den Roboter von Roidmi ganz bequem über die App steuern, am Gerät selbst oder an der Absaugstation.

Bei seinem ersten Reinigungsdurchgang legt der Saugroboter komplett selbstständig eine Karte der Räume an, die er gereinigt hat. Man kann diese Karte anschließend noch manuell bearbeiten, indem man verbotene Bereiche oder virtuelle Wände festlegt. Außerdem kann man Bereiche kennzeichnen, in denen der Roboter zwar staubsaugen, aber nicht wischen darf.

Der Roidmi EVE Plus hat ein Laser-Navigier-System, welches sehr zuverlässig und genau ist. Hat das Gerät erst einmal eine Karte der Wohnung erstellt, findet es sich immer wieder sehr gut zurecht. Sollte es dennoch einmal verwirrt sein, weil zum Beispiel eine Tür plötzlich geöffnet und nicht geschlossen ist, kann man ihn ganz einfach manuell steuern und er findet seinen Weg wieder.

Roidmi 016

Praktische Bumper, die sich an der Vorder- und Oberseite des Roboters befinden, helfen ihm dabei, sich zu orientieren. Absturzsensoren, die auf der Unterseite angebracht sind, verhindern, dass der EVE Plus irgendwo herunterfällt.

Fazit

Der Roidmi EVE Plus überzeugt mit einer guten Saugkraft, der zusätzlichen Wischfunktion und natürlich mit der Absaugstation. Er reinigt Böden schnell und gründlich und verfügt zudem über eine sehr zufriedenstellende technische Ausstattung. Dadurch ist die Handhabung einfach und unkompliziert. Somit bietet der Roidmi EVE Plus für aktuell 436,00 Euro ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Alle Bilder