Die Polizei wurde durch den Sommernachtsball in Oberottmarshausen mehrfach beschäftigt.

Sowohl bei der Einsatzzentrale aus auch bei der Polizei Bobingen gingen am 29.07.2022
ab 22.20 Uhr eine hohe Zahl an Beschwerden über Ruhestörungen wegen überlauter
Musik von Königsbrunner Bürgern ein. Als mögliche Ursache vermuteten die Anrufer
eine Diskothek im Königsbrunner Süden, tatsächlich handelte es sich jedoch um die
Beschallung des Sommernachtsballs.

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es in den Morgenstunden des 30.07.2022 beim Sommernachtsball. Ein 44-jähriger Mann aus Oberottmarshausen und ein 21-jähriger Bobinger gerieten offenbar an der Bar aneinander. Aus einer Schubserei entwickelte sich ein Handgemenge, in dessen Rahmen sich die Kontrahenten schließlich auch schlugen und mit den Füßen traten. Beide Beteiligten waren erheblich alkoholisiert und erhielten nach der Aufnahme des Sachverhaltes einen Platzverweis. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher
Körperverletzung.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.